Deutsch  |  Français
diesen Artikel drucken diesen Artikel jemandem per E-Mail weiterempfehlen

























Liebe Vereinsmitglieder

Ich hoffe ihr könnt diese schönen und sonnigen Tage geniessen? Der ZUN hat ein intensive aber auch erfolgreiche Brutsaison hinter sich. Insgesamt konnten 660 Schweizerhuhnküken, 306 Appenzeller Spitzhaubenküken und 282 Appenzeller Barthuhnküken an Interessenten vermittelt werden. Die Ringe wruden zu einem grossen Teil bereits zugestellt. Auch die Gänse waren in diesem Frühjahr begehrt. 79 Diepholzer Gössel sind bereits geschlüpft und teilweise schon vermittelt. Leider waren die Schlupfresultate zum teil sehr schlecht, wir hätten problemlos mehr Gänse vermitteln können. Dafür hatte Anja Tschannen bei den Pommerenten mehr Glück. Am letzten Samstag hatte sie uns in Zolikofen Ihr Projekt vorgestellt und konnte uns bereits die ersten Resultate präsentieren. Nach dem Rundgang wurde uns dann ein feines Mittagessen mit Entenfleisch serviert. Besonders eindrücklich war hier der Vergleich Pommerente mit Pekingente. Anja hat sich bereit erklärt an unserer Generalversammlung die Resulate zu präsentieren.

Beringnungshilfe am 6. Juli 2014 in Cham
In der Beilage sende ich euch die Einladung an die Beringungshilfe in Cham. Gerade für die Neuhalter eine gute Hilfestellung. Denn nicht immer ist es so einfach, das Geschlecht der Jungtiere zu erkennen. Auch können zu diesem Zeitpunkt die ersten Ausschlussfehler erkannt werden. So dass bei Platzmangel im Stall, der eine oder andere Hahn bereits im Sommer als Grillhähnchen genutzt werden kann, und die übrigen Tiere genügend Platz haben sich gut und stressfrei zu entwickeln.

Einladung Beringungshilfe als PDF herunterladen


Züchtertreff Wassergeflügel, Sonntag 13. Juli in Ermenswil
Ebenfalls in der Beilage ist die Einladung für das Züchtertreffen Wassergeflügel. Das Interesse an Diepholzer Gänsen und an Pommerenten ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Aus diesem Grund möchten wir speziell den Mitgliedern mit Wassergeflügel einen Kurs über die Haltung und Zucht anbieten. Gerade die Wasserstelle und die Geschlechtsbestimmung wirft immer wieder Fragen auf. Hansruedi Niederer ist Geflügelrichter und selber Gänsehalter. Er wird uns viele praktische Tipps für den Alltag vermitteln. Zu diesem Anlass haben wir auch die Mitglieder von Weidegans.ch eingeladen. Herzlich Willkommen sind aber auch unsere Mitglieder ohne Wassergeflügel, denn die Geselligkeit soll hier nicht zu kurz kommen, und so werden wir bestimmt gemeinsam einige gemütliche Stunden verbringen können.

Einladung Züchtertreffen Wassergeflügel als PDF herunterladen

Regionale Tierbesprechungen September bis Oktober
Die definitiven Beurteilungen finden im Herbst statt. Hier wird ein Geflügelrichter die Tiere nach dem Geflügelstandart beurteilen und bestimmen welche Tiere für die Zucht geeignet sind. Wichtig ist, dass die Tiere beringt sind. Anhand der Beurteilung und der Ringnummer werden die Tiere dann im Zuchtprogramm aufgenommen und in neue Hühnergruppen vermittelt. So dass wir die Zuchtgruppen zusammenstellen können. Die Daten sind bereits fix und sind auf dem Jahresprogramm aufgeführt. Für den 5. Oktober 2014 suchen wir noch einen Gastgeber in der Region Rheinthal, Sarganserland, Chur.
Wer Interesse hat, kann sich gerne bei mir melden.

Tiervermittlung
Bei mir haben sich noch ganz viele Interessenten gemeldet, die gerne unsere Hühner züchtern oder halten möchten. Bitte teilt mir mit, falls ihr überzählige Hühner habt und diese gerne abgeben möchtet.

Üeberzählige Hähne?
Bestimmt gibt es auch Hähne die nicht zur Zucht geeignet sind. Es besteht die Idee, im Herbst auf der WEB Seite vom ZUN und PSR eine Liste aufzuschalten mit den Bezugsquellen unseren Schlachthähnen. Bevor wir die Planung in Angriff nehmen, möchte ich zuerst wissen, ob der Bedarf bei euch vorhanden ist. Falls Ihr die Idee gut findet und gerne eure Schlachthähne verkaufen möchtet, bitte ich euch mir folgende Angaben zu geben:
 Rasse  Ungefähre Anzahl
 Tiere
 Bio Betrieb,
 Landwirtschaftsbetrieb
 Hobbyhaltung
 Schlachtbetrieb in der
 Region vorhanden
 Wünsche und
 Anregungen


 
       

Anhand von euren Angaben werden wir dann die Planung in Angriff nehmen;-)


So, dass war vorläufig wieder alles was ich euch an Informationen geben kann. Ich wünsche euch allen von Herzen eine sonnige Zeit und freue mich auf ein Wiedersehen.
Liebe Grüsse
Eure Präsidentin


ZUN Informationen als PDF herunterladen






Newsmeldungen

06.05.2017
Kurs über Brut, Kükenaufzucht und Geflügelkrankheiten

29.04.2017
Einladung Kükenkurs 2017

12.04.2017
Kükenfutterbestellung


» Alle Newsmeldungen







Züchterverein für ursprüngliches Nutzgeflügel (ZUN)  Astrid Spiri  Bühlstrasse 26  9217 Neukirch an der Thur/TG


Telefon +41 71 642 48 11