Deutsch  |  Français
diesen Artikel drucken diesen Artikel jemandem per E-Mail weiterempfehlen
























 
WennSie Bruteier abgeben möchten, aber aufgrund der Notstandmassnahmen allfällige Käufer nicht persönlich treffen können, haben sie die Möglichkeit, Bruteier sicher mit der Post zu versenden. Wir möchten Ihnen hier eine sichere Versandmethode darstellen, die von erfahrenen Züchteren erfolgreich angewandt wird und eine hohe Erfolgquote aufweist. Sie dürfen davon ausgehen, dass ihre Bruteier allesamt unbeschädigt ankommen.
Nutzen sie unsere Gratis-Verkaufsportale www.zun-schweiz.ch, Marktplatz 
oder ProSecieRara tierische-raritaeten.ch. 

 






Nouvelles

20.02.2020
Questione 2020 del'AEVM

14.12.2019
Einladung HV ZUN franz.

12.02.2019
Invitation au cours d'élevage de poussins 2019


» Toutes les nouvelles







Association des éleveurs de volailles menacées (AEVM)Daniel Tschuor, Via Alpettas 16, 7180 Disentis/Mustér


Téléphone 079 368 20 89